von Fairtrade Lëtzebuerg

Stoppt de Krich! Opruff fir eng national Demonstratioun.

Samschden, 5. März 2022, 15 :00

Place Clairefontaine

Lëtzebuerg-Stad

ASTI, Friddens- a Solidaritéitsplattform, Justice et Paix, Mouvement Écologique und OGBL,

rufen alle Bürger:innen und gesellschaftliche Organisationen für kommenden Samstag, dem

  1. März 2022 um 15:00 zu einer Antikriegs-Demonstration auf der Place Clairefontaine in Luxemburg auf.

STOPPT DEN KRIEG!

 

Diese völkerrechtswidrige russische Invasion in der Ukraine ist aufs Schärfste zu verurteilen, diese Schläge gegen das Völkerrecht, diese Brutalität gegen das Selbstbestimmungsrecht der Ukraine müssen sofort aufhören.

Deeskalation und diplomatische Bemühungen zur Beilegung dieses Konfliktes müssen das Gebot der Stunde bleiben.

Nichts rechtfertigt diesen Krieg.

  • Sofortiger Stopp aller Kriegshandlungen.
  • Atomare Eskalation verhindern.
  • Abzug aller russischer Truppen aus der Ukraine.
  • Friedensverhandlungen aller Beteiligten unter Koordination der Vereinten Nationen.
  • Humanitäre Hilfe für die geschundene ukrainische Bevölkerung.
  • Offenhalten der EU-Grenzen für ukrainische Flüchtlinge mit vereinfachten Verfahren und einer sofortigen Erhöhung der Aufnahmekapazitäten.

Krieg ist ein Verbrechen an der Menschheit.

In einer neuen europäischen Sicherheitsarchitektur kann es niemals Frieden gegeneinander, sondern nur miteinander geben.

Stoppt den Krieg, sofort.

Die Demonstration findet unter den aktuellen COVID-19 Regeln statt.

Zurück